TecArt ist auf der CeBIT 2010 mit dabei

veröffentlicht am 24. Februar 2010 in Termine & Events  .

Vom 2. bis 6. März sind wir gemeinsam mit unserem Partner Ancud IT**auf der CeBIT in Hannover** vertreten. Besuchen Sie unseren Stand D38 (164) in Halle 2. Wir freuen uns auf Sie und sind gespannt auf die vielen, interessanten Gespräche. Terminwünsche können Sie gerne telefonisch mit uns abstimmen oder per E-Mail senden.

ancud-it

An dieser Stelle möchten wir uns mit einem Kurzportrait bei unserem Partner Ancud IT – dem deutschen IT-Beratungshaus für Enterprise 2.0 Open Source Software – bedanken. Das Unternehmen wurde im Jahr 2002 gegründet und beschäftigt – unter der Geschäftsleitung von Konstantin Böhm – insgesamt 55 Mitarbeiter am Standort Nürnberg. Als Open Source Integrator der ersten Stunde hat die Ancud IT-Beratung GmbH langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von Collaboration- und Portalprojekten mit Liferay. Im Bereich Business Intelligence verfügt sie durch Partnerschaften mit Jaspersoft, Talend, Infobright, Ingres und Rapid-I über ein breites Open Source BI-Portfolio, das durch lange Erfahrungen mit Pentaho ergänzt wird. Weitere Schwerpunkte liegen im Business Process Management (Intalio), im Dokumentenmanagement (Alfresco) und im E-Commerce. Im Bereich SOA ist Ancud IT erster deutscher Partner von MuleSoft.


Wie gut hat Ihnen mein Artikel gefallen? Geben Sie mir bitte Ihre Sterne!
Vielen Dank, .

Bewerten Sie den Artikel.






Sagen Sie es weiter!





Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autoreninfo

Tina Wenzel

Als Marketing und Content Managerin kümmere ich mich mit viel Liebe zum Detail um das gedankliche und kognitive Wohl unserer Leser und Fans. Meine Leidenschaft? Die perfekte Symbiose aus Unique Content und Design. Ich sehe es als meine Mission an, hochwertige Inhalte mit echten Mehrwerten zu kreieren und sie sprachlich und optisch so aufzubereiten, dass ein gutes Gefühl zurückbleibt. Sie sollen den Rezipienten fesseln und in sein individuelles Gedankengut eintauchen. Wie eine Art Buchstaben-Jongleur möchte ich der Sprache Leben einhauchen, sie anfassbar machen. Auf der Suche nach den richtigen Worten lege ich besonderes Augenmerk auf Authentizität und Persönlichkeit, vom ersten Blick bis hin zur Ergründung der inneren Werte. Mein Ziel? Am Ende soll der Betrachter sagen: "Die Zeit dafür hat sich wirklich gelohnt und ich hatte Freude beim Lesen."