Wird Windows 10 ein Trauma für das Cloud-Geschäft von Microsoft?

veröffentlicht am 19. Oktober 2016 in News  .
Zeichnung von Collaborativen Arbeitsplätzen

Abbildung: Smarthphone in der Cloud | Background photograph designed by Creativeart - Freepik.comMicrosoft holt das scheinbare Trauma der Windows 10 Einführung ein. Viele IT-Experten sind sich einig, dass die Qualität in Sachen Daten-Sicherheit und -Schutz bei Windows 10 nicht ausreichend gegeben ist. Bisher schien es den US-Techkonzern nicht weiter zu tangieren, dass einige Nutzer verärgert sind. Zumal Sie vielen Anwendern spätestens beim Neukauf von Hardware mit Intel und AMD-Prozessoren keine Wahl mehr lassen. Der Vertrauensverlust in die Marke Microsoft scheint nun aber Auswirkungen auf das Cloud-Geschäft zu haben. Sicher sind dies zwei völlig verschiedene Dinge. Dennoch merken wir in unseren Beratungen immer wieder, dass das Image und die nicht ganz so gelungenen Versuche der Windows 10 Einführung sich auf das Vertrauen von Microsoft grundsätzlich auswirken. Da spielt es momentan keine entscheidende Rolle, ob die Cloud treuhänderisch von der Telekom verwaltet wird. Zumal die Telekom im Umfeld des Mittelstandes nicht nur Freunde hat. Damit die 3 Milliarden Euro, die ins europäische Cloudgeschäft investiert wurden, sich rechnen, möchte Microsoft das Vertrauen wiedergewinnen. Hierzu legte der Konzern die Denkschrift "Cloud for Global" auf.  In Deutschland möchte Microsoft die Sicherheit und Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in der Cloud über die Telekom gewährleisten. Zumindest soll der künftige Cloud-Nutzer die Wahl haben, ob seine Daten in der US-Cloud liegen oder in einem deutschen Rechenzentrum von der Telekom, zudem Microsoft keinen Zugang hat.

Collaborative-Arbeitsplaetze-670x300
4 Gründe warum Sie Ihre Firmendaten ab sofort nicht mehr mit Outlook und Excel verwalten sollten!
Microsoft-Devices-Cloud-670x300
Wird Windows 10 ein Trauma für das Cloud-Geschäft von Microsoft?
16151820338_d10e3e7549_k-670x300
Windows 10 Upgrade – Neue Partner für mehr Druck auf die Anwender

Künftig bleibt auch bei diesem Geschäftsmodell der Telekom abzuwarten, wie es sich entwickelt. Werden sich Microsoft und Salesforce als derzeit größte und prominenteste Nutzer der Telekom Rechenzentrenweiter die Bedingungen diktieren lassen oder wird es andersherum sein.

Wie reagiert die Telekom, wenn beide US Gigatechs Ihre Daten als Backup doch wieder in den Konzern jenseits europäischer Grenzen holen wollen. Die Wahrscheinlichkeit steigt mit jedem Megabyte, welches US-Cloud-Dienste sich in den Telekom Rechenzentren holen.

Schnell werden aus US-Konkurrenten Verbündete, wenn es um gemeinsame Interessen gegen einen deutschen Konzern geht. All das und viele weitere Themen können auf Twitter unter dem Hashtag #Cloudpolitik mit der Telekom und den weiteren Beteiligten diskutiert werden.


Wie gut hat Ihnen mein Artikel gefallen? Geben Sie mir bitte Ihre Sterne!
Vielen Dank, .

Bewerten Sie den Artikel.

Bewertung:
4 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).





Sagen Sie es weiter!





Business Webinar

Outlook und Exchange ersetzen

Laptop mit Webinar-Screen

In knapp 45 Minuten zeige ich Ihnen, wie Sie erfolgreicher Leads generieren und Kunden betreuen, indem Sie gemeinsam E-Mails, Kontakte und Termine sowie Live-Dokumentenbearbeitung in einem System nutzen. Außerdem lernen Sie 6 gute Gründe kennen auf Outlook und Co. zu verzichten.
 

 




Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autoreninfo

Frank Panser

Als leidenschaftlicher Growth Hacker beschäftige ich mich bei TecArt mit den unzähligen Möglichkeiten die Bedürfnisse unserer Zielgruppe zu identifizieren und für unsere Kunden nutzbar zu machen. Dabei habe ich nur ein Ziel: Die Antwort schon vor der Frage zu kennen.

Nutzen Sie unser Experten-Wissen

Kostenfreie Business Webinare, damit Ihr Unternehmen Wettbewerbsvorteile nutzt und weiter ausbaut.

Laptop mit TecArt Webinar Screen

Die Webinare sind auf spezielle Unternehmensszenarien zugeschnitten und basieren auf erfolgreichen Kundenprojekten. Anhand der TecArt Software zeigen wir Ihnen in einer Live-Präsentation, wie Sie Prozesse, Abläufe und Ihre tägliche Arbeit schneller und kostengünstiger erledigen.

 

Kostenfreies Whitepaper

Mehr Erfolg im Business durch CRM-Software

CRM-Infopaper Cover

Über 40 Seiten komprimiertes Wissen, um Ihre IT-Kosten zu senken und Umsatz zu erhöhen.